Landesverband Westfälischer Angelfischer - LWAF - Logo
Fischereibiologie - Gewässerwarte - Lehrgang beim LANUV NRW

Fischereibiologie (ehem. Gewässerwart)

Die Ausbildung wird in zwei Module zu je 5 Tagen unterteilt. Ausbildungsort ist beim LANUV in Kirchhundem-Albaum.
Die Kosten für die Ausbildung werden vom Fischereiverband übernommen.

Inhalt der Lehrgänge Fischereibiologie I + II

Im Lehrgang werden die Grundlagen der Limnologie und Wasserchemie, Fischereirecht und fischereiliche Strukturen sowie eine Einführung in die Bewirtschaftung von Gewässern thematisiert und in Bezug zu den Aufgaben von Gewässerwartinnen und Gewässerwarten gesetzt.

Der Lehrgang schließt ohne Prüfung ab. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine Bescheinigung zur Teilnahme am Kurs, auf der die Lehrgangsinhalte aufgeführt sind.

Ausbildungsort LANUV

Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW
FB 26 Fischereiökologie
Heinsberger Str. 53
57399 Kirchhundem-Albaum

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Anmeldung zu den Lehrgängen Fischereibiologie (Gewässerwarte)

Eine Anmeldung zu den Lehrgängen Fischereibiologie I + II erfolgen über unseren Landesverband.
Der Antrag zur Anmeldung ist an unseren Referenten für Lehrgangswesen an folgende Adresse zu schicken:

Landesverband Westfälischer Angelfischer e.V. 
Werdohler Landstr. 315
58513 Lüdenscheid

Bildungsurlaub

Die Lehrgänge beim Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW - Fischereiökologie und Aquakultur in Albaum sind als "beruflliche Weiterbildung" anerkannt worden. Es besteht somit die Möglichkeit für die Lehrgänge Bildungsurlaub zu erhalten.

Termine der Lehrgänge Fischereibiologie

Copyright © 2022 Landesverband Westfälischer Angelfischer e.V.
crossmenu
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram